Heidelberg Knowledge: Unterschied zwischen den Versionen

(Änderung 34 von Stephan Frenzel (Diskussion) rückgängig gemacht.)
(Markierung: Rückgängigmachung)
 
Zeile 1: Zeile 1:
<big><span class="col-blue-navy">''Heidelberg Knowledge'' ist eine Plattform für offene Innovationsprojekte in der Metropolregion Rhein-Neckar. "Der Begriff Open Innovation bzw. offene Innovation bezeichnet die Öffnung des Innovations­prozesses von Organisationen und damit die aktive strategische Nutzung der Außenwelt zur Vergrößerung des Innovationspotenzials." - [https://de.wikipedia.org/wiki/Open_Innovation Wikipedia: Open Innovation]</span></big>
+
<big><span class="col-blue-navy">''Heidelberg Knowledge'' ist eine Plattform für offene Innovationsprojekte in der Metropolregion Rhein-Neckar. ''"Der Begriff Open Innovation bzw. offene Innovation bezeichnet die Öffnung des Innovations­prozesses von Organisationen und damit die aktive strategische Nutzung der Außenwelt zur Vergrößerung des Innovationspotenzials."'' - [https://de.wikipedia.org/wiki/Open_Innovation Wikipedia: Open Innovation]</span></big>
  
 
<big><span class="col-blue-navy">Als konkrete Beiträge zum Innovationsgeschehen in der MRN haben wir ins Auge gefasst:</span></big>
 
<big><span class="col-blue-navy">Als konkrete Beiträge zum Innovationsgeschehen in der MRN haben wir ins Auge gefasst:</span></big>
Zeile 7: Zeile 7:
 
*<big><span class="col-blue-navy">Entwicklung von Angeboten zur Begleitung von Organisationen in Transformationsprozessen,</span></big>
 
*<big><span class="col-blue-navy">Entwicklung von Angeboten zur Begleitung von Organisationen in Transformationsprozessen,</span></big>
 
*<big><span class="col-blue-navy">Bereitstellung von Kollaborationsplattformen (Wikis, Dokumentenmanagement, Social Collaboration, ...),</span></big>
 
*<big><span class="col-blue-navy">Bereitstellung von Kollaborationsplattformen (Wikis, Dokumentenmanagement, Social Collaboration, ...),</span></big>
*<big><span class="col-blue-navy">Dokumentation von konkreten Innovationsprojekten, die offen angelegt sind - im Sinne dessen, dass sie andere einladen, mitzuwirken oder auf ihren Ergebnissen aufzubauen.</span></big>
+
*<big><span class="col-blue-navy">Dokumentation von konkreten Innovationsprojekten, die offen angelegt sind - im Sinne dessen, dass sie andere einladen, mitzuwirken oder auf ihren Ergebnissen aufzubauen,</span></big>
 +
*<big><span class="col-blue-navy">Förderung der Bürgerwissenschaften (Citizen Science).</span></big>
  
 
<big><span class="col-blue-navy">In einer ersten Phase, beginnend 2020 wollen wir das Wissen und den kulturellen Reichtum der Region in ihrer großen Vielfalt sichtbar machen und Wissenträger miteinander vernetzen. Wir werden hierfür neueste Technologien der Datenerhebung, des Datenmanagements und der Analytik einsetzen.</span></big>
 
<big><span class="col-blue-navy">In einer ersten Phase, beginnend 2020 wollen wir das Wissen und den kulturellen Reichtum der Region in ihrer großen Vielfalt sichtbar machen und Wissenträger miteinander vernetzen. Wir werden hierfür neueste Technologien der Datenerhebung, des Datenmanagements und der Analytik einsetzen.</span></big>
  
<big><span class="col-blue-navy">Wir messen den Erfolg unserer Arbeit ganz Wesentlich daran, inwieweit es uns gelingt, die Zivilgesellschaft und Bildungseinrichtungen in unsere Arbeit einzubeziehen - im Sinne des übergeordneten Ziels, Menschen und Organisationen zur befähigen, ihre Lebenswelt auf der Grundlage ihres kulturellen Erbes selbstbestimmt und im Dialog mit anderen Menschen und Kulturen zukunftsfähig zu gestalten.</span></big>
+
<big><span class="col-blue-navy">Wir messen den Erfolg unserer Arbeit ganz wesentlich daran, inwieweit es uns gelingt, die Zivilgesellschaft, Bildungseinrichtungen, Archive usw. in unsere Arbeit einzubeziehen - im Sinne des übergeordneten Ziels, Menschen und Organisationen zur befähigen, ihre Lebenswelt auf der Grundlage ihres kulturellen Erbes selbstbestimmt und im Dialog mit anderen Menschen und Kulturen zukunftsfähig zu gestalten.</span></big>
  
<big><span class="col-blue-navy">Alle Menschen, Initiativen, Organisationen, Institutionen die an der Realisierung dieser Ziel mitwirken wollen, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen.</span></big>
+
<big><span class="col-blue-navy">Alle Menschen, Initiativen, Organisationen, Institutionen die an der Realisierung dieses Ziels mitwirken wollen, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen.</span></big>
  
 
==<span class="col-blue">Träger</span>==
 
==<span class="col-blue">Träger</span>==

Aktuelle Version vom 18. März 2020, 22:03 Uhr

Heidelberg Knowledge ist eine Plattform für offene Innovationsprojekte in der Metropolregion Rhein-Neckar. "Der Begriff Open Innovation bzw. offene Innovation bezeichnet die Öffnung des Innovations­prozesses von Organisationen und damit die aktive strategische Nutzung der Außenwelt zur Vergrößerung des Innovationspotenzials." - Wikipedia: Open Innovation

Als konkrete Beiträge zum Innovationsgeschehen in der MRN haben wir ins Auge gefasst:

  • Erhebung und Kommunikation des State of the Art im Knowledge Management,
  • Anwendung und Verbreitung von Formaten der kreativen Erarbeitung innovativer Lösungen und Produkte - Design Thinking, Barcamps, ...,
  • Entwicklung von Angeboten zur Begleitung von Organisationen in Transformationsprozessen,
  • Bereitstellung von Kollaborationsplattformen (Wikis, Dokumentenmanagement, Social Collaboration, ...),
  • Dokumentation von konkreten Innovationsprojekten, die offen angelegt sind - im Sinne dessen, dass sie andere einladen, mitzuwirken oder auf ihren Ergebnissen aufzubauen,
  • Förderung der Bürgerwissenschaften (Citizen Science).

In einer ersten Phase, beginnend 2020 wollen wir das Wissen und den kulturellen Reichtum der Region in ihrer großen Vielfalt sichtbar machen und Wissenträger miteinander vernetzen. Wir werden hierfür neueste Technologien der Datenerhebung, des Datenmanagements und der Analytik einsetzen.

Wir messen den Erfolg unserer Arbeit ganz wesentlich daran, inwieweit es uns gelingt, die Zivilgesellschaft, Bildungseinrichtungen, Archive usw. in unsere Arbeit einzubeziehen - im Sinne des übergeordneten Ziels, Menschen und Organisationen zur befähigen, ihre Lebenswelt auf der Grundlage ihres kulturellen Erbes selbstbestimmt und im Dialog mit anderen Menschen und Kulturen zukunftsfähig zu gestalten.

Alle Menschen, Initiativen, Organisationen, Institutionen die an der Realisierung dieses Ziels mitwirken wollen, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen.

Träger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heidelberg Knowledge ist eine Initative von Lernkonzept e.V. und Urban Innovation - Stadt neu denken e.V. - im Dialog mit einer Reihe anderer Institutionen in der MRN und darüber hinaus.

Projekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MediaWiki Benutzerhandbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hilfe zur Benutzung und Konfiguration der Wiki-Software findet sich im Benutzerhandbuch.

Starthilfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]